Okronos schrieb am 28. Oktober 2018:

Elans Wildschmaus 2018

Viele glückliche und zufriedene Alemannen-Gesichter konnte man vor Kurzem wieder auf dem Juhee antreffen; dafür verantwortlich war unter anderem Elan, der mit seinen Kochkünsten die Corona abermals überzeugen konnte. Er rief nämlich am Freitag, 19. Oktober, bereits zum dritten Mal zum «Herbststamm mit Elans Wildschmaus» auf.

Dafür fand man sich um 17 Uhr, wie bereits üblich, zum Einstimmen in der Stammbeiz «Braui» im Tal ein, bevor man sich dann zum Apéro aufs Juhee begab.

Der Hauptschmaus, Hirschpfeffer mit Knöpfli, Rotkraut, Maroni und Birnen mit Zwetschgenkonfi, wurde darauf serviert und mundete vorzüglich.

Zum Dessert gab es feinen Apfelstrudel und viele spannende und lustige Gespräche. Stramm hatte dabei ebenfalls noch einige lustige Verse auf Lager, welche er präsentierte.

Leider verging der Abend wie im Flug, weshalb sich schon bald die einen nach unten, andere nach drinnen oder draussen und wiederum andere nach oben begaben.


Mit dabei waren dieses Jahr:
Aktivitas:
Destri, Nepax, Priis, Silenos
Altherren: Camillo, Elan, Fazzoletto, Kick, Linetro, Malox, Mikosch, Mogul, Mugs, Okronos, Orso, Pintor, Schluck, Stramm, Torero, Vasco, Venato


Hier gehts zu den Fotos!

Ich freue mich bereits jetzt auf die nächste Ausgabe im Herbst 2019 und rate allen Daheimgebliebenen, sich nächstes Jahr auch dazuzugesellen.

Bis bald an einem unserer Stämme, Sitzungen oder allerspätestens Ende September an der GV 2019!

Okronos