Okronos schrieb am 6. Dezember 2018:

Klausstamm 2018

Vergangenen Freitag, 30. November, trafen sich die Altherren der hochwohllöblichen Alemannia im «Weissen Wind» in Zürich zum traditionellen Klausstamm. Auch eingeladen zu diesem schicken Anlass war wie jedes Jahr die Aktivitas; diese reiste dieses Jahr zu fünft an.

Neben dem Abendessen gab es wie immer noch einige Informationen vom Altherrenpräsidenten und eine Produktion der Aktivitas.

Orso stellte einen ersten Wurf der Goodies für die neuen Platinum Mitgliedschaften vor. Alle Vorschläge wurden mit grossem Gelächter für gut befunden.


Darauf informierte er uns unter anderem noch über die anstehenden Reparaturen an unserem Juhee und machte noch einen Aufruf fürs OK-Team für unser 100-jähriges Jubiläum im Jahre 2022.

Die Aktivitas präsentierte im Anschluss ein Kurztheater: Es handelte von einem jungen Alemannen, welcher mit sehr wenig Aufwand sehr gute Noten schreiben konnte und somit trotz Daueraufenthalt in der Braui und sehr viel Einsatz zu Gunsten der Alemannia die Matura mit Bravour bestand.

Zum Schluss folgten noch viele Kanti und spannende Gespräche, alsbald sich einer nach dem anderen auf den Nachhauseweg begab.

Ein weiterer schöner Klausstamm für die Geschichtsbücher.

Bilder vom Klausstamm 2018