Berillo schrieb am 15. Dezember 2021:

Krambimbam bambuli

Eine Aktivitas in fast einheitlichem Tenue durfte sieben Altherren und einen Gast zur Weihnachtssitzung auf dem Juhee begrüssen. Ein geschmückter Weihnachtsbaum und die  wohlige Wärme wurde von allen sehr geschätzt, denn draussen lagen sicher 30 cm Neuschnee und es war kalt. Kanten und aktuelle Themen wechselten sich ab. Rege diskutiert wurde nach dem Vortrag über die bevorstehende Abstimmung zum Werbeverbot für Tabakwaren. Auch über mögliche zukünftige Energiegewinnungsmöglichkeiten wurde intensiv debattiert. Nach dem Extempore des Eingeladenen konnten alle ein klassisches Fondue geniessen. Okronos bereitete anschliessend das traditionelle Krambambuli vor. Schon nur der Geruch dieses Getränkes erinnerte den Schreibenden daran, dass eine Heimfahrt mit dem Auto jetzt mehr als angebracht wäre. Wie es nach dem Krambambuli weiterging entzieht sich somit meiner Kenntnis, aber es ging garantiert typisch sehr alemannisch zu und her.

scripsit Mikosch

Die Aktivitas und der AH-Vorstand wünschen allen Alemannen sowie ihren Angehörigen eine besinnliche Adventszeit und einen guten und gesunden Jahresabschluss!