Jonas Leuthold schrieb am 28. Mai 2018:

Neues Mitglied: Andrin Jecklin v/o Destri

Es freut uns, euch mitteilen zu dürfen, dass Andrin Jecklin aus Jenins seine Taufe vom 24.5.2018 erfolgreich gemeistert hat und wir ihn seinen Eigenschaften entsprechend auf das Vulgo «Destri» taufen durften.

Falco schrieb am 18. März 2018:

Neues Mitglied: Janic Krättli v/o Tracky

Es freut uns, euch mitteilen zu dürfen, dass Janic Krättli aus Seewis seine Taufe vom 14.3.2018 erfolgreich gemeistert hat und wir ihn seinen Eigenschaften entsprechend auf das Vulgo «Tracky» taufen durften.

Falco schrieb am 5. Februar 2018:

Verbindungs-Unihockeyturnier 2018

Letzten Samstag hat das offizielle Verbindungs-Unihockeyturnier in der alten Turnhalle der EMS Schiers stattgefunden.

Dieses Jahr gewann die Libertas (plus Dido) das Turnier. Die Alemannia musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Der dritte Platz ging an den Kyklos, der vierte an die Amicitia.

Wir danken allen Teilnehmern für den super Einsatz!

Hier geht’s zu den Impressionen.

 

Falco schrieb am 2. Februar 2018:

Neues Mitglied: Silvan Esenwein v/o Nepax

Es freut uns, euch mitteilen zu dürfen, dass Silvan Esenwein aus Zizers seine gestrige Taufe erfolgreich gemeistert hat und wir ihn seinen Eigenschaften entsprechend auf das Vulgo «Nepax» taufen durften.

3-Sixty schrieb am 17. Dezember 2017:

Weihnachtssitzung 2017

Wir dürfen auf eine wundervolle, gelungene Weihnachtssitzung zurückschauen.

Dieses Jahr galt jedoch nicht nur das alljährlich zubereitete „Crambambuli“ als Highlight, sondern auch das – vom AH-Präses Orso höchstpersönlich zubereitete – Fondue, welches bei der ganzen Corona mehr als gut ankam.
Vielen Dank an dieser Stelle an unsere aktive Altherrenschaft, welche stets bei Sitzungen, Stämmen und anderen Anlässen anzutreffen ist.

> Hier geht’s zu den Impressionen.

Somit geht ein weiteres, erfolgreiches Verbindungsjahr zu Ende und wir freuen uns jetzt schon auf das Folgejahr!

Wir wünschen frohe Festtage!

Vivat – crescat – floreat in aeternum, Alemannia!

Okronos schrieb am 4. November 2017:

Herbststamm 2017

Nachdem sich einige Aktiven und ein paar junge Altherren bereits am Dienstag, 24. Oktober, zum 95. Geburtstag der Alemannia in unserer Stammbeiz, der Braui, trafen, fand sich 4 Tage später eine um ein vielfaches grössere Corona auf dem Juhee zum Herbststamm ein.

Bereits zum dritten Mal zauberte uns Elan wunderbaren Hirschpfeffer und sein Aufwand scheint sich zu lohnen.
Weshalb? Der Stamm konnte sich in den letzten drei Jahren als einen der bestbesuchten Anlässe unserer hochwohllöblichen Alemannia etablieren.

Neben den üblichen Beilagen wie Rotkraut, Marroni und Pfirsich mit Preiselbeerkonfi sind noch ein paar Zahlen besonders hervorzuheben: Elan verarbeitete insgesamt 8 Kilogramm Hirschfleisch zu Pfeffer, Okronos 3 Kilogramm Mehl mit 30 Eiern zu Knöpfli.
Dennoch: Was am Ende des Abends übrig blieb ist nicht einmal mehr erwähnenswert.

Wir danken allen Teilnehmern fürs Erscheinen und schauen erneut auf einen wunderbaren Anlass zurück.

Aktivitas: Ansari, Camillo, Falco, Malox, Priis, Silenos
Altherren: 3-Sixty, Elan, Kick, Kipp, Mogul mit Maria, Mugs, Okronos, Orso, Pintor, Pow, Schluck, Stramm, Torero, Venato

Hier gehts zu den Impressionen.